© 2019 by Providentia.

Validation

Was ist Validation?

 

Validation ist eine Kommunikationsmethode, die es ermöglicht, mit sehr alten, desorientierten Menschen wertschätzend in Kontakt zu treten.

In der Methode der Validation verwendet man Einfühlungsvermögen um in die Erlebniswelt des sehr alten, desorientierten Menschen, vorzudringen.

Durch das Einfühlungsvermögen akzeptieren wir den Menschen so wie er ist („In den Schuhen des anderen gehen.

 

Validation

im Seniorenwohn – und Pflegeheim Providentia

In unserem Haus haben wir Mitarbeiter, die speziell in Validation ausgebildet sind. Passende verbale und nonverbale Techniken tragen dazu bei, dass sich der hochbetagte Mensch respektiert und verstanden fühlt. Dadurch sollen das Vertrauen und das Selbstwertgefühl gestärkt und die Angstgefühle reduziert werden.

Einige Ziele der Validation sind:

  • Verbesserung der verbalen und nonverbalen Kommunikation

  • Verbesserung des Gehvermögens

  • Verbesserung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens

  • Individuelle und Ganzheitliche Pflege der hochbetagten Menschen

Die Validation lässt sich zudem gut mit der im Haus angebotenen Aromapflege kombinieren.